GAUKÖNIGSHOFEN

Tempomessgerät als erster Schritt

Schriftliche Beschwerden über zu schnelles Fahren in der Hauptstraße und damit verbundene Gefährdungen von Kindergarten- und Schulkindern wurden bei der Gemeinde eingereicht. Mehrere Bürger stellten Anträge auf Geschwindigkeitsbeschränkung. Das Thema wurde in der Gemeinderatssitzung behandelt.
Bitte langsam – uns zuliebe. Das bedeuten die Figuren am Kindergarten Gaukönigshofen. Trotzdem gibt es Beschwerden über zu schnelles Fahren. Die Gemeinde kauft nun ein Tempo-Messgerät.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR