GÜNTERSLEBEN

Kindergartenkinder bei der Feuerwehr

Wochenlang lernten die Kinder vom Günterslebener Kindergarten Erdenstern alles über Feuer, Feuerwehr und Notfälle. Mit dem Bus fuhren die Vorschulkinder jetzt zur Berufsfeuerwehr nach Würzburg. Dort zeigten zwei Feuerwehrleute den Kindern Rutschstangen, Ausrüstung, Atemmaske und natürlich die Feuerwehrautos.
Kindergartenkinder bei der Feuerwehr
(mr) Wochenlang lernten die Kinder vom Günterslebener Kindergarten Erdenstern alles über Feuer, Feuerwehr und Notfälle. Mit dem Bus fuhren die Vorschulkinder jetzt zur Berufsfeuerwehr nach Würzburg. Foto: Foto: Abi Issing
Wochenlang lernten die Kinder vom Günterslebener Kindergarten Erdenstern alles über Feuer, Feuerwehr und Notfälle. Mit dem Bus fuhren die Vorschulkinder jetzt zur Berufsfeuerwehr nach Würzburg. Dort zeigten zwei Feuerwehrleute den Kindern Rutschstangen, Ausrüstung, Atemmaske und natürlich die Feuerwehrautos. In eines der vielen Autos durften sie sich dann auch hineinsetzen. Die Zahlenlandkinder besuchten die Feuerwehr Veitshöchheim. Auch hier wurden altersgerecht die Aufgaben der Feuerwehr erklärt. In der Woche vom 11. bis 15. Juni wird im Kindergarten ein Probealarm ausgelöst.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen