Oberdürrbach

Kinderkleidermarkt im Dürrbachtal

Zweimal im Jahr organisiert das Kleidermarktteam im Stadtteil Oberdürrbach einen Kinderkleider- und Spielzeugmarkt. Hier können Verkäufer nach Anmeldung ihre ausrangierten, gut erhaltenen Kindersachen abgeben, heißt es in einer Pressemitteilung. Alle abgegebenen Sachen werden in Oberdürrbach nach Größen und Themen sortiert. Erhältlich sind neben Kleidung auch Bücher, Schuhe, CDs, Spielzeug, Fahrzeuge und Babyzubehör für die Erstausstattung. Den Verkäufern wird der Erlös für die verkauften Artikel, abzüglich einer Spende von 15 Prozent, nach dem Markt ausbezahlt und die restlichen Artikel werden wieder zurückgenommen.

Der Erlös des Marktes wird für die Unkosten (z. B. Hallenmiete) und für Spenden an Dürrbachtaler Einrichtungen verwendet. Hierzu gehören die drei Kindergärten, die Bücherei, Schule, zwei Schulkindbetreuungen und Vereine.

Der Oberdürrbacher Kinderkleidermarkt gehört zu den größten der Stadt Würzburg. Beim letzten Herbstmarkt gaben über 140 Verkäufer ihre Waren ab. Ein Markt von dieser Größenordnung ist natürlich nur durch ein engagiertes Team und zahlreiche Helfer umzusetzen.

Der nächste Markt ist am Sonntag, 8. März, in der Dürrbachtalhalle. Kontakt zum Team gibt es über Facebook oder kinderkleidermarkt.odb@gmail.com

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Oberdürrbach
  • Bücher
  • Büchereien
  • Facebook
  • Kinderkleider
  • Kleidung
  • Oberdürrbach
  • Ortsteil
  • Schuhe
  • Stadt Würzburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!