ERBSHAUSEN

Kindertheater in Erbshausen-Sulzwiesen

„Diebstahl im Villenviertel“, so heißt das Krimistück, das die Kindertheatergruppe Erbshausen-Sulzwiesen aufführt.
Die Kindertheatergruppe mit Regisseurin Anna Gößmann (hinten links) lädt zu ihren Aufführungen ein. (Vorne von links): Julika Schömig, Laura Fehn, Amelie Gößmann, Laura Kuther, Mia Dreier, Lea Fischer und Julia Kuhn. Foto: Foto: Irene Konrad
„Diebstahl im Villenviertel“, so heißt das Krimistück, das die Kindertheatergruppe Erbshausen-Sulzwiesen aufführt. Seit 1999 gibt es die Gruppe und stets hat Anna Gößmann Regie geführt. Im kommenden Jahr wird mit der 20. Aufführung nach 20 Jahren ein Jubiläum gefeiert. Heuer stehen 13 junge Spieler auf der Bühne. Sie sind zwischen neun und 15 Jahre alt und kommen vor allem aus Erbshausen-Sulzwiesen, aber auch aus Rieden und Schwebenried. Trotz des jugendlichen Alters sind einige der Akteure schon „alte Hasen“ auf der Bühne. Das Schauspielern macht ihnen einfach Spaß. Eine ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen