HOLZKIRCHEN

Kirschen schmecken auch bei Regen

Trotz des wenig einladenden Wetters am Wochenende war der Holzkirchener Kirschenmarkt wieder ein Besuchermagnet.
Trotz der schlechten Ernte konnte man an einem Stand in den Genuss von Kirschen kommen. Die jungen Helferinnen waren mit Freude dabei. Foto: Ernst Pscheidl
Trotz des wenig einladenden Wetters am Wochenende war der Holzkirchener Kirschenmarkt wieder ein Besuchermagnet. Zahlreiche Gäste waren gekommen, um sich mit Verwandten, Freunden und Bekannten zu treffen und frohe Stunden im festlich geschmückten Zelt zu verbringen. Das dreitägige Kirschenmarktfest fand seinen Ausklang am Montag mit dem traditionellen Haspel-Essen, das jedes Jahr die Gourmets aus der gesamten Umgebung anzieht. Von den elf für langjährige Mitgliedschaft zu ehrenden Jubilaren war nur Anette Suttner erschienen. Diese begrüßte Vorsitzender Kurt Neger recht herzlich, ebenso den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen