HOLZKIRCHEN

Klangmeditation mit Markus Stockhausen

Es ist kein Konzert im klassischen Sinne, das Besucher am Sonntag, 20. November ab 16 Uhr am Benediktushof erleben können.
Der Musiker und Komponist Markus Stockhausen. Foto: Foto: Benediktushof
Es ist kein Konzert im klassischen Sinne, das Besucher am Sonntag, 20. November ab 16 Uhr am Benediktushof erleben können. Es geht vielmehr um das Lauschen von harmonischen Klängen und der Freude am Mittönen, heißt es in der Ankündigung. Der Musiker und Komponist Markus Stockhausen wird Flügelhorn spielen und am Klavier begleitend zum Mitmachen einladen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen