Ochsenfurt

Klavier und- Orchesterlieder in fränkischen Spitalkirchen

Das Grundmann-Quartett und Bariton Florian Götz sind am Freitag, 20. September, mit Liedern von Franz Schubert und Gustav Mahler im Gepäck zu Gast in Ochsenfurt. Im Jahre 1828 wurden Franz Schuberts Lieder der „Winterreise“ in Wien veröffentlicht.
Das Grundmann-Quartett ist, begleitet von Bariton Florian Götz, in Ochsenfurt, Bad Windsheim, Röttingen und Aub zu Gast. Foto: Björn Kadenbach
Das Grundmann-Quartett und Bariton Florian Götz sind am Freitag, 20. September, mit Liedern von Franz Schubert und Gustav Mahler im Gepäck zu Gast in Ochsenfurt. Im Jahre 1828 wurden Franz Schuberts Lieder der „Winterreise“ in Wien veröffentlicht. Gut 70 Jahre später vollendete Gustav Mahler in Wien seine Vertonung der Gedichte aus „Des Knaben Wunderhorn“. Götz und das Grundmann-Quartett bringen diese Klavier- und Orchesterlieder neu arrangiert zu Gehör.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen