WÜRZBURG

Kleine Flieger machen großen Spaß

Kleine Flieger machen großen Spaß       -  (mal)   Vom ferngesteuerten Anfängerspielzeug bis zu Segel- und Kunstflug-Großmodellen mit Spannweiten von mehreren Metern ist alles dabei: Die Modellflug-Experten des Flugsport-Clubs laden zu einer Ausstellung ein. Am Sonntag, 26. Januar, dient die Aula der Franz-Oberthür-Berufsschule am Zwerchgraben 2 von 10.30 bis 17 Uhr als Ausstellungshalle. Die Modellflug-Freunde haben sich auch um ein Rahmenprogramm bemüht und zum Beispiel einen Flugsimulator organisiert, mit dem man seine Flugkünste gefahrlos erproben kann. Außerdem bieten sie einen Einsteiger-Workshop für Elektro-Flugzeuge und Helikopter an und zeigen eine Flugshow mit dem abgebildeten Modell einer Bücker Bü 133 Jungmeister. Das Original stammt übrigens aus dem Jahr 1935 und wurde damals zur Luftkampfschulung eingesetzt und war später als Kunstflugzeug sehr beliebt.
(mal) Vom ferngesteuerten Anfängerspielzeug bis zu Segel- und Kunstflug-Großmodellen mit Spannweiten von mehreren Metern ist alles dabei: Die Modellflug-Experten des Flugsport-Clubs laden zu einer Ausstellung ein. Am Sonntag, 26. Januar, dient die Aula der Franz-Oberthür-Berufsschule am Zwerchgraben 2 von 10.30 bis 17 Uhr als Ausstellungshalle. Die Modellflug-Freunde haben sich auch um ein Rahmenprogramm bemüht und zum Beispiel einen Flugsimulator organisiert, mit dem man seine Flugkünste gefahrlos erproben kann. Außerdem bieten sie einen Einsteiger-Workshop für Elektro-Flugzeuge und Helikopter an und zeigen eine Flugshow mit dem abgebildeten Modell einer Bücker Bü 133 Jungmeister. Das Original stammt übrigens aus dem Jahr 1935 und wurde damals zur Luftkampfschulung eingesetzt und war später als Kunstflugzeug sehr beliebt. Foto: Elmar Tell
Vom ferngesteuerten Anfängerspielzeug bis zu Segel- und Kunstflug-Großmodellen mit Spannweiten von mehreren Metern ist alles dabei: Die Modellflug-Experten des Flugsport-Clubs laden zu einer Ausstellung ein. Am Sonntag, 26. Januar, dient die Aula der Franz-Oberthür-Berufsschule am Zwerchgraben 2 von 10.30 bis 17 Uhr als Ausstellungshalle. Die Modellflug-Freunde haben sich auch um ein Rahmenprogramm bemüht und zum Beispiel einen Flugsimulator organisiert, mit dem man seine Flugkünste gefahrlos erproben kann. Außerdem bieten sie einen Einsteiger-Workshop für Elektro-Flugzeuge und Helikopter an und zeigen eine Flugshow mit dem abgebildeten Modell einer Bücker Bü 133 Jungmeister. Das Original stammt übrigens aus dem Jahr 1935 und wurde damals zur Luftkampfschulung eingesetzt und war später als Kunstflugzeug sehr beliebt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Redaktion Süd
  • Kunstflug
  • Segeln
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!