OCHSENFURT

Kleine Galerie der Mainlandschaften

Kunst am Main: Im 15.Jahrhundert taucht der Fluss erstmals nachweislich in Bildern auf. Wir haben hier einen kleinen Streifzug für Sie vorbereitet.
"Mainlandschaft bei Schweinfurt mit Kähnen und Booten" von Kurt Reuter.
Flüsse und Seen, in denen sich glutrote Sonnenuntergänge spiegeln, weite Blicke in tiefe Täler, alte Baumalleen, blühende Sonnenblumenfelder: Unzählige Male wurden diese Motive schon fotografiert. Unser Blick in die Landschaft ist den heute gängigen Seherfahrungen und Vorstellungen von Landschaft und landschaftlicher Schönheit verpflichtet. Auch in der Kunst folgte die Darstellung einer Landschaft je nach ihrer Entstehungszeit bestimmten Kriterien. Landschaftsbilder sind „immer zugleich historische Zeugnisse von einstigen Ansichten und Sichtweisen“, sagt der Kunsthistoriker Nils Büttner, der ein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen