EIBELSTADT

Kleine Schritte für den Kongo

Zur Unterstützung seines Jugendprojekts im Kongo hat Pfarrer Frédéric Fungula 1000 Euro vom Lions Club Ochsenfurt erhalten.
Kleine Schritte für den Kongo
(csc) Zur Unterstützung seines Jugendprojekts im Kongo hat Pfarrer Frédéric Fungula (Mitte) 1000 Euro vom Lions Club Ochsenfurt erhalten. Foto: Foto: Claudia Schuhmann
Zur Unterstützung seines Jugendprojekts im Kongo hat Pfarrer Frédéric Fungula (Mitte) 1000 Euro vom Lions Club Ochsenfurt erhalten. Nach einem Vortrag, den der Pfarrer bei ihnen gehalten hatte, beschlossen die Mitglieder, das Projekt finanziell zu unterstützen. „Von 1000 Euro kann man im Kongo einen Berufsschullehrer mehrere Jahre lang bezahlen“, sagte Fungula, der die Spendengelder für sein Projekt höchstpersönlich nach Kinkole im Kongo bringt. Das Jugendprojekt des Pfarrers ermöglicht Jugendlichen eine Ausbildung in der Landwirtschaft.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen