GREUßENHEIM

Kleinkunst in den Gassen und Straßen

Zum 13. Mal präsentierte sich Greußenheim im Rahmen des Kulturherbstes mit „Kunst und Kultur“. Ein buntes Treiben herrschte am Sonntag in den Gassen und Straßen von Greußenheim und zahlreiche Gäste nutzten das sonnige Herbstwetter für einen Streifzug durch die 17 Höfe und zahlreichen Stände entlang der ...
Bei der Eröffnung der Veranstaltung „Kunst und Kultur“ in Greußenheim: (von links) Kreisrat Thomas Rützel, Bürgermeisterin Karin Kuhn (Greußenheim), Paul Lorenz Kraus, Bürgermeister Klaus Schmidt (Waldbüttelbrunn), Siegbert Fuchs, ... Foto: Foto: Elfriede Streitenberger
Zum 13. Mal präsentierte sich Greußenheim im Rahmen des Kulturherbstes mit „Kunst und Kultur“. Ein buntes Treiben herrschte am Sonntag in den Gassen und Straßen von Greußenheim und zahlreiche Gäste nutzten das sonnige Herbstwetter für einen Streifzug durch die 17 Höfe und zahlreichen Stände entlang der Hauptstraße und rund um das Backhäusle.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen