ZELLERAU

Kletterzentrum in der Zellerau

Wo in der Weißenburgstraße derzeit eine große Baustelle zu sehen ist, soll in knapp einem Jahr eine für Würzburg ganz neue Sportanlage stehen: Die Sektion Würzburg im Deutschen Alpenverein errichtet hier ihr Kletterzentrum.
In der Zellerau gaben (von links) Baureferent Christian Baumgart, Bauunternehmer Walter Höhn, Jürgen Wolfgramm vom BLSV, Oberbürgermeister Georg Rosenthal, Schatzmeister Hartmut Leib, Architekt Helmut Stahl, Vorsitzender Karlheinz Lang und ... Foto: FOTO Beate Spinrath
Der Spatenstich symbolisierte jetzt den Baubeginn für 2000 Quadratmeter Kletterfläche mit bis zu 14 Metern Höhe für Kinder und Erwachsene im Innen- und Außenbereich. Der Vorsitzende der DAV-Sektion, Karlheinz Lang, ging kurz auf die 132-jährige Geschichte des Vereins ein und betonte dann: „Wir stehen vor neuen Herausforderungen. Dazu gehört es, bestimmte Bergsportarten zu jeder Jahreszeit in wettergeschützten Anlagen zu bieten.“ Seit vielen Jahren sei der Klettersport im Aufwind, bald sei er sogar olympische Disziplin, so Lang. Nicht nur Mitglieder, auch Schulen, öffentliche Gruppen, Vereine, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen