HOHESTADT

Kneipp setzt auf das grüne Siegel

Seit drei Jahren widmen sich die Kneipp-Werke im Gewerbegebiet Hohestadt dem Thema Nachhaltigkeit. Lohn für die Mühen ist neben dem guten Gewissen vor allem der Imagegewinn.
Grüne Marke: Die Organisation Green Brand verlieh den Kneipp-Werken in Ochsenfurt-Hohestadt ihr Siegel. Im Bild von links Green-Brand-Repräsentant Norbert Lux, Qualitätsmanager Sascha Landgraf und Kneipp-Geschäftsführer Dietmar Salein. Foto: Foto: Gerhard Meissner
Seit drei Jahren widmen sich die Kneipp-Werke im Gewerbegebiet Hohestadt dem Thema Nachhaltigkeit. Lohn für die Mühen ist neben dem guten Gewissen vor allem der Imagegewinn. Als eines von 90 Unternehmen in Deutschland und Österreich wurde der Hersteller von Naturarznei und pflanzlicher Kosmetika nun als „grüne Marke“ der Organisation „Green Brands“ ausgezeichnet. Seit 2006 bereits arbeiten die Kneipp-Werke daran, ihren „Carbon Footprint“ – also den durch Produktion verursachten CO2-Ausstoß – zu minimieren, erläutert Qualitätsmanager Sascha Landgraf. Ein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen