HETTSTADT

Knöllchen aus der VG Hettstadt

„Knöllchen“ von kommunalen Verkehrsüberwachungen in Neubrunn und Uettingen werden den Verkehrsteilnehmer künftig durch die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Hettstadt/Greußenheim zugestellt.
„Knöllchen“ von kommunalen Verkehrsüberwachungen in Neubrunn und Uettingen werden den Verkehrsteilnehmer künftig durch die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Hettstadt/Greußenheim zugestellt. Deren Anfragen zur Abwicklung bestätigte die VG-Verbandsräte bei jeweils einer Gegenstimme. Der Anfrage vom Markt Triefenstein und der Gemeinde Karbach erteilte die VG-Versammlung allerdings ebenso eine einstimmige Absage wie der Gemeinde Kleinrinderfeld. Fünf weitere Bewerbungen Insgesamt fünf weitere Bewerbungen von Kommunen zur Abwicklung von örtlichen Verkehrsüberwachungen lagen der Versammlung der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen