KÜRNACH

Kohlenmonoxid: Das tückische Killer-Gas

Zwei Buben aus Kürnach sind nach einer Kohlenmonoxid-Vergiftung in Kliniken. Dieses Gas hat vor einem Jahr den Tod der sechs jungen Menschen aus Arnstein verursacht.
Großeinsatz in Kürnach
Großeinsatz nach Gausaustritt in Kürnach (Lkr. Würzburg) Foto: Manfred Schweidler
Es ist unsichtbar, es ist farblos, es ist geruchlos und geschmacklos. Kohlenmonoxid ist auch deshalb ein so tückisches Gas, weil der Mensch es mit keinem seiner Sinne wahrnehmen kann. So hat Professor Berthold Jany von der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg mit Blick auf die Arnstein-Tragödie vor rund einem Jahr das Kohlenmonoxid beschrieben. Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit sind laut Jany die ersten Symptome einer Kohlenmonoxid-Vergiftung. Zwei Buben aus Kürnach liegen nach einer Kohlenmonoxid-Vergiftung in Kliniken. Dieses Gas hat vor einem Jahr den Tod der sechs jungen Menschen aus Arnstein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen