FÄHRBRÜCK

Konzert des Valentin-Becker-Chores in Fährbrück

Eine lieb gewordene Tradition im Advent ist es, dass der Valentin-Becker-Chor einen Tag vor seinem sonntäglichen Auftritt in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Würzburg auch in Fährbrück gastiert.
Mit ihrer klaren Sopranstimme füllte Solistin Anna-Lena Müller den ganzen Raum der Wallfahrtskirche Fährbrück. Foto: Foto: Irene Konrad
Eine lieb gewordene Tradition im Advent ist es, dass der Valentin-Becker-Chor einen Tag vor seinem sonntäglichen Auftritt in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Würzburg auch in Fährbrück gastiert. Diesmal erlebten die Konzertbesucher mit einer Welturaufführung ein besonderes Highlight. Dirigent Rudolf W. Haidu stellte mit „Machet die Tore weit“ op. 13 seine jüngste Komposition vor.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen