UNTEREISENHEIM

Konzert in Untereisenheim

Die Akteure vom Gesangverein Lyra 1898 hatten Liedblätter ausgeteilt, sodass die Gäste in Untereisenheim mitsingen konnten.
Konzert in Untereisenheim
(rwe) Sehr still wurde es im Kirchenschiff, als Dirigent Paul Werner die Hand erhob und dann mit den Konzertbesuchern sowie der Orgel das Lied „Kündet allen in der Not“ sang. Foto: Foto: Rainer Weis
Sehr still wurde es im Kirchenschiff, als Dirigent Paul Werner die Hand erhob und dann mit den Konzertbesuchern sowie der Orgel das Lied „Kündet allen in der Not“ sang. Dazu hatten die Akteure vom Gesangverein Lyra 1898 rund um den Dirigenten in den Bänken Liedblätter ausgeteilt, sodass die Gäste mitsingen konnten. Danach sangen die Gruppen Good News, der Chor der Alten Herrn des ASV und der Projektchor Astheim. Alle waren aber gespannt auf den Auftritt vom Projekt Kinderchor aus Untereisenheim.