WÜRZBURG

Konzertabbruch wegen Unwetterwarnung

Wegen einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes brachen die Veranstalter des Würzburger Umsonst & Draußen-Festivals am Donnerstag gegen 23.45 Uhr das letzte Konzert etwa 20 Minuten vor dem geplanten Ende ab.
Laut Pressemitteilung kam Ralf Duggen, der Geschäftsführer des Umsonst-und-Draussen-Vereines, selbst auf die Bühne und erklärte den Zuschauern die Lage. "Wir möchten, daß alle bei unserem Festival Spaß haben, aber vor allem wollen wir, daß alle gesund und munter nach Hause kommen." sagte Duggen. Alle Besucher haben ohne Komplikationen das Festivalgelände sicher verlassen, es kam zu keinen Zwischenfällen.

Fotoserie

U&D Eröffnung Teil2

zur Fotoansicht

Fotoserie

U&D Eröffnung

zur Fotoansicht

Fotoserie

Bands 2012 U&D

zur Fotoansicht


Das Festival findet in diesem Jahr zum 25. mal statt, einen vorzeitigen Abbruch hat es in Festivalgeschichte bisher noch nicht gegeben. Am Freitag ging der Betrieb an den Mainwiesen um 18 Uhr normal weiter, die Organisatoren freuen sich auf viele Fans.

Das ausgefallene Konzert von Spaceman Spiff wurde am Freitag um 23.45 auf der Drinnen-Bühne nachgeholt.

Mehr Infos zum Umsonst & Draußen finden Sie unter www.mainpost.de/uud

Rückblick

  1. Wie der Hausmeister des Umsonst&Draussen-Festivals arbeitet
  2. Festival: Wie sich das U&D in Würzburg verändert hat
  3. Umsonst & Draussen Würzburg: Anfahrt, Bands, Öffnungszeiten
  4. Wie die Bands auf die Umsonst & Draussen-Bühne kommen
  5. Zum „Umsonst & Draussen“: Wohl kälteste Tage dieses Sommers
  6. Guter Start ins Umsonst & Draussen
  7. Umsonst & Draussen ist eröffnet
  8. U&D: Warum sich die Chefs an Knorkator nicht gern erinnern
  9. Mit Optimismus und einer Medaille ins 30. Umsonst & Draussen
  10. Würzburg feiert zum 30. Mal umsonst und draussen
  11. Umsonst & Draussen 2017: Jetzt auch wieder mit Zirkuszelt
  12. Bilanz beim „Umsonst & Draussen“: Musik gut, Stimmung gut
  13. Starke Frauenstimmen aus Mainfranken beim U&D
  14. Vom U&D hinaus in die Welt
  15. U&D: Auch Kümmert steht wieder auf der Bühne
  16. U&D: 85 000 Musikfans ignorieren den Regen
  17. Umsonst und Draussen: der Liveblog zum Nachlesen
  18. 28 Jahre und immer noch umsonst
  19. Umsonst & Draussen: Nur das Ghana-Spiel kostete Besucher
  20. Mächtig Muskelkater vom Fotografieren
  21. Vier Tage Musik und Kunst beim Umsonst&Draussen-Festival
  22. 90 000 kamen zum U&D in Würzburg
  23. „Umsonst und Draussen“: Wo sich ganz Würzburg trifft
  24. UUD: Wo Zelte und Stiefel fliegen
  25. Red Manhole auf dem U&D
  26. Umsonst & Draußen: Lageplan
  27. Umsonst & Draußen: Das Programm
  28. Umsonst! Draußen! Drinnen auch.
  29. U & D: Diese Bands musst du sehen!
  30. U & D: Vier junge Bands stellen sich vor
  31. Das „U & D“ konzentriert sich
  32. "Umsonst & Draussen" kann stattfinden
  33. Umsonst & Draußen: „Wir hoffen auf die Mainwiesen“
  34. Sorgen auch ums nächste Musik-Festival
  35. 85.000 Fans kamen zu "Umsonst & Draussen"-Festival
  36. 85.000 Fans auf den Mainwiesen
  37. 85 000 Musikfans besuchen das Umsonst & Draussen
  38. Umsonst & Draussen: Gewitter? Regenschirmtänze!
  39. Konzertabbruch wegen Unwetterwarnung
  40. Umsonst & Draussen: Ein lächelnder Festivalpapa
  41. Umsonst & Draussen: Das musst du sehen!
  42. Jung, umsonst und draußen
  43. Rockfans in der Zeitmaschine
  44. Max Prosa: Mit Locken und viel Gefühl
  45. Riesenbilderbuch der Würzburger Popszene
  46. Umsonst & Draußen 2012 - das sind die Highlights
  47. Umsonst & Draussen: Wenig Sonne und viel Musik
  48. Umsonst & Draußen: Rock und Pop am Mainufer
  49. Umsonst &Draußen: Das musst du sehen!
  50. Umsonst, jung und draußen

Schlagworte

  • Deutscher Wetterdienst
  • Konzerte und Konzertreihen
  • Ralf Duggen
  • Umsonst & Draussen-Festival
  • Unwetterwarnungen
  • Wetterdienste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!