WÜRZBURG

Kostet das Parken am „Dalle“ bald Geld?

Badegäste stellen ihr Auto auf dem Dallenbergparkplatz ab, Stadionbesucher parken dort, Fahrschulen nutzen die Fläche zum Üben. Bislang gratis. Doch das soll anders werden.
Abzocke am Dallenberg? Der große Parkplatz am Kickers-Stadion und Schwimmbad soll bald kostenpflichtig sein.THERESA MÜLLER Foto: Foto:
Parkplätze sind ein eigenes Thema in der Stadt. Die Geschäftsleute hätten sie am liebesten direkt vor dem Schaufenster, die Stadtplaner möchten die geparkten Autos in die Peripherie verbannen. Dort, am Stadtrand, gibt es bislang zwei kostenlose Großparkplätze mit Straßenbahnanschluss, auf die gerne verwiesen wird: die Talavera und den Dallenbergparkplatz. Doch der Parkplatz am „Dalle“ soll nun künftig Geld kosten. An diesem Donnerstag wird der Stadtrat darüber informiert. Die Verhandlungen zwischen den beteiligten städtischen GeselIschaften sind schon länger im Gang, die Aufsichtsräte wurden im ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen