HELMSTADT

Kradfahrer angefahren

Ein 16-jähriger Kradfahrer ist am Sonntagmorgen auf der A 3 bei Helmstadt (Lkr. Würzburg) von einem Autofahrer angefahren worden. Wie der Unfall passierte.
Unfall (Symbolfoto)
Unfall (Symbolfoto) Foto: Malte Christians
Ein 16-jähriger Kradfahrer aus Schwaben ist am Sonntagmorgen auf der A 3 bei Helmstadt (Lkr. Würzburg) von einem Autofahrer angefahren worden. Wie die Verkehrspolizei Biebelried am Montag berichtete, geriet der junge Mopedfahrer unter die Leitplanke und wurde schwer verletzt. Der Biker war zusammen mit einem gleichaltrigen Freund, der ebenfalls auf einem Leichtkraftrad saß, gegen 6 Uhr auf dem rechten der drei Fahrstreifen in Richtung Nürnberg unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Helmstadt übersah ein nachfolgender 37-jähriger Autofahrer aus Hessen die beiden und fuhr auf die 125er des einen jungen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen