GRAMSCHATZ

Kraftsport mit Axt und Säge: Zieh durch, Stefan!

Ein Unterfranke tritt nächste Woche bei der Deutschen Meisterschaft im Sportholzfällen an. Ein Besuch auf Stefan Starks Trainingsplatz im Gramschatzer Wald.
IMG_7775
Stefan Stark mit Sportgerät: Rasiermesserscharf ist die Transportaxt, anstrengend wird's mit der Zugsäge (oben). Foto: Fotos: D. FUCHS
Bienen summen, Grillen zirpen. Die Sonne gibt alles, der Mann auch. Schweiß und Späne fliegen. Noch ein präziser Axtschlag nach unten, dann ächzt und knirscht der Holzstamm ein letztes Mal. Ehe er in zwei Teile zerfällt, hüpft Stefan Stark schnell vom berstenden Baum unter seinen Füßen. Es ist ein heißer Sommernachmittag. 35 Grad zeigt das Thermometer in Gramschatz bei Würzburg an. Der Mann, dessen Name Programm ist, wischt sich mit dem muskulösen Unterarm übers nasse Gesicht. „Naja“, sagt er und schnappt nach Luft. Er stellt seine handgeschliffene Axt am Boden ab und meint: „47 Sekunden ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen