OBERPLEICHFELD

Kreuzung wird entschärft

Einen gefährlichen Knotenpunkt in Oberpleichfeld bilden die Kreisstraßen Wü 3 und die Wü 5. Dieser Kreuzungsbereich wird bald entschärft.
Mitten in Oberpleichfeld kreuzen sich zwei Kreisstraßen – die Wü 3 und die Wü 5. Und zwar ziemlich ungünstig. Der Knotenpunkt in Oberpleichfeld ist sehr unfallauffällig. Deswegen ist die Polizei an das Staatliche Bauamt und an das Landratsamt herangetreten, um hier Verbesserungen zu erreichen. Und diese gibt es, berichtete Christof Dahinten vom Staatlichen Bauamt den Mitgliedern im Kreisbauausschuss. Denn zwei Grundstückseigentümer wollen ihre Gebäude verkaufen, ein dritter habe einem Teilabbruch zugestimmt, so Dahinten. Die Gemeinde habe sogar bereits eine zum Verkauf stehende Immobilie erworben. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen