WÜRZBURG

Kriegerdenkmal mit Farbe beschmiert

Kriegerdenkmal mit Farbe beschmiert
(rtg) Unbekannte haben das Kriegerdenkmal an der Husarenstraße mit roter Farbe beschmiert und Parolen wie „Nationalism... Foto: Roland Flade
Unbekannte haben das Kriegerdenkmal an der Husarenstraße mit roter Farbe beschmiert und Parolen wie „Nationalismus raus aus den Köpfen“ und „Nie wieder Deutschland“ an die umgebenden Steinplatten gesprüht. Das Denkmal wurde zwischen 1925 und 1931 von dem Künstler Fried Heuler errichtet und erinnerte ursprünglich an die Opfer des Ersten Weltkriegs. Zeugenhinweise an die Polizei unter (09 31) 457-22 30.

Schlagworte

  • Redaktion Süd
  • Kriegsdenkmale
  • Nationalismus
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!