WÜRZBURG

Krone für die „Black Paws“

Krone für die „Black Paws“       -  (nat)   Die Würzburger Cheerleader-Truppe „Black Paws“ hat sich die Bayern-Krone geholt! Nach einem Jahr harter Vorbereitung traten die vier Teams aus Würzburg in Neu-Ulm an: 1700 Aktive von 38 Vereinen aus den Baden-Württemberg, Bayern und Hessen kamen dort zum Wettbewerb zusammen. Der Senior-Coed-Group-stunt „Bananas“ ging mit einer atemberaubenden Show auf die Matte – und erreichte nach viel Punktabzug Platz 6. Das Jugend-Team „Shiny Paws“ schlug sich tapfer gegen 13 Konkurrenten und erzielte Rang 5. Als amtierender Bayerischer Meister lieferten die Würzburger „Snappy Paws“ dann einen großen Auftritt ab und machten den 4. Platz für sich klar. Das reichte für den bayerischen Vize-Titel. Dann wurden die „Black Paws“ von sämtlichen mitgereisten Fans angefeuert. Das Ergebnis: Ein fast fehlerfreies, enthusiastisches Programm – und der Bayern-Titel! Das Würzburger Team hatte sich erfolgreich gegen zehn Konkurrenten durchgesetzt. Derzeit belegen die „Black Paws“ deutschlandweit Platz 7, die 14 besten Teams qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft im Juni in Bonn.
(nat) Die Würzburger Cheerleader-Truppe „Black Paws“ hat sich die Bayern-Krone geholt! Nach einem Jahr harter Vorbereitung traten die vier Teams aus Würzburg in Neu-Ulm an: 1700 Aktive von 38 Vereinen aus den Baden-Württemberg, Bayern und Hessen kamen dort zum Wettbewerb zusammen. Der Senior-Coed-Group-stunt „Bananas“ ging mit einer atemberaubenden Show auf die Matte – und erreichte nach viel Punktabzug Platz 6. Das Jugend-Team „Shiny Paws“ schlug sich tapfer gegen 13 Konkurrenten und erzielte Rang 5. Als amtierender Bayerischer Meister lieferten die Würzburger „Snappy Paws“ dann einen großen Auftritt ab und machten den 4. Platz für sich klar. Das reichte für den bayerischen Vize-Titel. Dann wurden die „Black Paws“ von sämtlichen mitgereisten Fans angefeuert. Das Ergebnis: Ein fast fehlerfreies, enthusiastisches Programm – und der Bayern-Titel! Das Würzburger Team hatte sich erfolgreich gegen zehn Konkurrenten durchgesetzt. Derzeit belegen die „Black Paws“ deutschlandweit Platz 7, die 14 besten Teams qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft im Juni in Bonn. Foto: HEIKO BECKER
Die Würzburger Cheerleader-Truppe „Black Paws“ hat sich die Bayern-Krone geholt! Nach einem Jahr harter Vorbereitung traten die vier Teams aus Würzburg in Neu-Ulm an: 1700 Aktive von 38 Vereinen aus den Baden-Württemberg, Bayern und Hessen kamen dort zum Wettbewerb zusammen. Der Senior-Coed-Group-stunt „Bananas“ ging mit einer atemberaubenden Show auf die Matte – und erreichte nach viel Punktabzug Platz 6. Das Jugend-Team „Shiny Paws“ schlug sich tapfer gegen 13 Konkurrenten und erzielte Rang 5. Als amtierender Bayerischer Meister lieferten die Würzburger „Snappy Paws“ dann einen großen Auftritt ab und machten den 4. Platz für sich klar. Das reichte für den bayerischen Vize-Titel. Dann wurden die „Black Paws“ von sämtlichen mitgereisten Fans angefeuert. Das Ergebnis: Ein fast fehlerfreies, enthusiastisches Programm – und der Bayern-Titel! Das Würzburger Team hatte sich erfolgreich gegen zehn Konkurrenten durchgesetzt. Derzeit belegen die „Black Paws“ deutschlandweit Platz 7, die 14 besten Teams qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft im Juni in Bonn.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Truppen
  • Württemberg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!