WÜRZBURG

„Kronjuwel“ Gartensaal in neuem Glanz

Nach zwei Jahren Restaurierung hat Bayerns Finanzminister Markus Söder den Gartensaal der Würzburger Residenz wiedereröffnet. Schon dieses Wochenende stehen dort Feste an.
„Kronjuwel“ Gartensaal in neuem Glanz
Sie freuten sich über den restaurierten Gartensaal der Würzburger Residenz: (von links) CSU-Landtagsabgeordneter Oliver Jörg, Heimat- und Finanzminister Markus Söder, Würzburgs Bürgermeister Adolf Bauer und Joachim Fuchs, Leiter der staatlichen ... Foto: Thomas Obermeier
Es ist vollbracht. Nach einer gut zwei Jahre dauernden Restaurierung hat am Freitagvormittag der bayerische Finanz- und Heimatminister Markus Söder den Gartensaal der Würzburger Residenz wiedereröffnet. Rund eine Million Euro hat der Freistaat in das „Kronjuwel im Norden Bayerns“ gesteckt, wie es der Minister ausdrückte. Dieser Termin sei sein persönliches Highlight vor Pfingsten, so Söder weiter. „Das besondere an der Residenz ist das absolute Niveau der künstlerischen Gestaltung“, hob der Minister hervor. Mit rund 380 000 Besuchern pro Jahr liege die Residenz an fünfter Stelle der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen