NEUBRUNN

Künftig bewirtschaftet Graf Wolfskeel den Gemeindewald

Bei seiner jüngsten Sitzung befasste sich der Gemeinderat Neubrunn unter anderem mit folgenden Themen:
Bei seiner jüngsten Sitzung befasste sich der Gemeinderat Neubrunn unter anderem mit folgenden Themen: • Die Forstarbeiten im Gemeindewald Neubrunn und Böttigheim wird künftig der Forstbetrieb Graf Wolffskeel aus Uettingen übernehmen. Er hatte das günstigste der vier Angebot abgegeben. Der aktuelle Vertrag läuft demnächst aus. • Die Beheizung des Feuerwehr- und Bauhofgebäudes Böttigheim ist defekt und muss ersetzt werden. Den Auftrag dazu erhielt die Firma Heizungsbau Seubert, Böttigheim. • In den drei gemeindlichen Gebäuden – Frankenlandhalle Böttigheim, Turnhalle und Rathaus Neubrunn ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen