Würzburg

Kultusminister verändert Übertrittsverfahren für Viertklässler

Verschlankte Zeugnisse, freiwillige Proben, späterer Zeugnisausgabe-Termin: Wie das Übertrittsverfahren im Corona-Jahr abläuft.
Vor dem Start in die weiterführende Schule steht das Übertrittsverfahren. Heuer wird es entsprechend den Anforderungen der Corona-Krise verändert. Foto: Manuela Gehr

Wegen der Corona-Krise verändert Bayerns Kultusministerium das Übertrittsverfahren. Davon betroffen sind alle Schulkinder, die aktuell die vierte Grundschulklasse besuchen und zum Herbst auf eine weiterführende Schule wechseln werden. 

Entscheidend sind die vor der Schulschließung erzielten Schulnoten

Grundlage für das Übertrittszeugnis sind im Corona-Jahr die bis zum 13. März 2020 – dem letzten Schultag vor der Schulschließung – erzielten Schulnoten. Weitere, verpflichtende Proben werden laut einer Pressemitteilung des bayerischen Kultusministeriums bis zum Übertrittszeugnis nicht mehr gefordert.

Allerdings können die Viertklässler nach der aktuell für den 20. April erwarteten Schulwiedereröffnung freiwillig an drei weiteren Proben teilnehmen. „Die Eltern können entscheiden, ob die Ergebnisse der drei freiwilligen Proben in Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht in die Durchschnittsnote einfließen. Das bedeutet: Jedes Kind kann sich verbessern, keines wird sich verschlechtern“, erklärt Kultusminister Michael Piazolo. Er betont allerdings, dass die freiwilligen Proben nur stattfinden könnten, wenn es beim Schulöffnungstermin am 20. April bleibe. 

Übertrittszeugnisse gibt es heuer am 11. Mai

Die Ausgabe der Übertrittszeugnisse wird vom 4. Mai auf den 11. Mai verlegt. Damit hätten sowohl Schüler wie auch Lehrer die notwendige Zeit, nach Ostern zum gewohnten Unterrichtsalltag zurückzukehren, heißt es aus München.

In der ersten Woche nach den Osterferien sollten aber keine Proben stattfinden. Die Einschreibung an den weiterführenden Schulen ist laut Kultusministerium für die Woche vom  18. bis 22. Mai geplant. Der Probeunterricht, über den die Schüler auch noch nach dem Übertrittszeugnis die Eignung für die Realschule oder das Gymnasium nachweisen können, könne vor den Pfingstferien vom 26. bis 28. Mai stattfinden.

Übertrittszeugnisse werden verschlankt

Laut Kultusminsterium werden heuer die Übertrittszeugnisse verschlankt. Es würden lediglich die Noten der drei Fächer Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht ausgewiesen, die Durchschnittsnote einschließlich der Übertrittsempfehlung sowie eine kurze Bemerkung über Lern-, Arbeits- und Sozialverhalten des Kindes. 

Im aktuellen Schuljahr 2019/20 wechseln an Bayerns Grundschulen rund 108 800 Schülerinnen und Schüler auf weiterführende Schulen.

Rückblick

  1. 22 neue Corona-Fälle im Main-Tauber-Kreis am Samstag
  2. Innenminister macht Weg frei: Asylbewerber auf die Felder
  3. Nun 38 bestätigte Corona-Fälle in Rhön-Grabfeld
  4. Würzburger Corona-Forscher: "Binnen Wochen lässt sich dieser Impfstoff entwickeln" 
  5. Corona: Die Polizei zeigt Prostituierte an
  6. Corona macht auch vor VR-Banken in Unterfranken nicht halt
  7. Erntehelfer fehlen: Wer hilft beim Spargel stechen in MSP?
  8. Beiben Sie daheim und holen Sie sich den Frühling ins Haus
  9. Home Office wegen Corona: Zwischen Job und Mathe-Aufgaben
  10. Corona-Krise: Warum Selbständige in Franken gefährdet sind
  11. Corona-Virus: Fallzahl im Kreis Kissingen steigt sprunghaft an
  12. Glückshormone beim Spaziergang
  13. Mehr Zeit für die Zwillinge
  14. Mehr Mitmenschlichkeit
  15. Corona: Gibt es genügend Intensivbetten?
  16. Gemeinsam allein: Wie Kirchengemeinden mit Corona umgehen
  17. Überblick: So trifft Corona die Wirtschaft in der Region
  18. Überblick: Alles, was Sie zu Corona wissen müssen
  19. Überblick: Was Familien zu Corona wissen sollten
  20. Lohr: Warum Pflanzen auf der Straße den Staatsanwalt beschäftigen
  21. Überblick: Wie Würzburg zum Corona-Hotspot wurde
  22. Zahl der Corona-Infizierten in Rhön-Grabfeld jetzt bei 37
  23. Alltag mit Corona: Wie lebt es sich in der Familie?
  24. Wochenbilanz: Corona fordert Kitzinger Landratsamt enorm
  25. Bemerkenswerte Aktion: 300 Bücher gegen die Langeweile
  26. Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Haßberge steigt weiter
  27. Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung: Das ist der Bußgeldkatalog
  28. Marktheidenfelder Brauerei erfindet distanziertes Zuprosten
  29. Corona: In 18 Stunden nur ein neuer Fall in MSP
  30. Marktheidenfeld: Corona-Teststelle entsteht auf Festwiese
  31. Corona-Regeln: Darf man zum Kreuzberg? Hhm, muss man dorthin?
  32. Übersicht: Die aktuellen Prüfungstermine an Bayerns Schulen
  33. Wegen Corona: Frauenhäuser befürchten Zunahme von häuslicher Gewalt
  34. Sozialgericht Würzburg für Hilfsuchende weiter offen
  35. Coronavirus: Würzburger Seniorenheim wird nicht evakuiert
  36. Essen to go: Wenn das Restaurant nach Hause kommt
  37. Grüne: Würzburger Biotonne muss trotz Coronakrise geleert werden
  38. Corona: Werden Würzburgs Straßenbahnen und Busse öfter gereinigt?
  39. Coronavirus: So arbeitet die Main-Klinik in Ochsenfurt
  40. Wegen Corona: IHK-Prüfungen der Lehrlinge erst im Sommer
  41. Einreisestopp für Saisonkräfte: Bauern müssen ganz neu planen
  42. Corona: Die Lage in Unterfranken
  43. Feuerwehren: Einen Brand kann man nicht im Homeoffice löschen
  44. Wegen Corona: Wird das Abitur bis in den September verschoben?
  45. Corona-Experte Stich: Appell zu Solidarität und Durchhalten
  46. Corona-Teststrecke nimmt in Kitzingen Betrieb auf
  47. Elfter Todesfall im Seniorenheim: Alle sind jetzt getestet
  48. Bad Kissingen: Die Natur lässt sich nicht von Corona anstecken, aber die Fallzahlen steigen
  49. Corona in Mainfranken: Kaum eine Firma bleibt ungeschoren
  50. Corona: Würzburger Gesundheitsamt bereits am Limit?

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Gisela Rauch
  • Coronavirus
  • Grundschulen
  • Kultus- und Bildungsminister
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Sachunterricht
  • Schulen
  • Schulkinder
  • Schulnoten
  • Schülerinnen und Schüler
  • Viertklässler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.