BUCH

Kunigundenfest: Gottesdienst mit Bratwurst-Geruch

Am Pfingstmontag war die Kunigundenkapelle das Ziel von zahlreichen Wallfahrern. Traditionsgemäß ziehen die Gläubigen aus Aub, Aufstetten, Baldersheim, Bieberehren, Buch und Burgerroth, begleitet von den örtlichen Musikkapellen unter Singen und Beten zu dem sagenumwobenen Gemäuer, das zwischen Buch und Burgerroth ...
Gottesdienst vor historischem Gemäuer: Die Kunigundenkapelle war das Ziel der Gläubigen am Pfingstmontag. Foto: Foto: HANNELORE GRIMM
Am Pfingstmontag war die Kunigundenkapelle das Ziel von zahlreichen Wallfahrern. Traditionsgemäß ziehen die Gläubigen aus Aub, Aufstetten, Baldersheim, Bieberehren, Buch und Burgerroth, begleitet von den örtlichen Musikkapellen unter Singen und Beten zu dem sagenumwobenen Gemäuer, das zwischen Buch und Burgerroth auf dem Alten Berg liegt. Vor einigen Hundert Besuchern hielten Pfarrer Gregor Sauer und Neupriester Mihai Vlad den Gottesdienst. Bei der kirchlichen Feier wirkten die Bucher Musikanten unter der Leitung von Michael Pfeuffer mit. Vor dem anschließenden Kunigundenfest, von dem der appetitliche Duft ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen