GÜNTERSLEBEN

Kunstdings in der Scheune, die Vierte

Veranstaltungsort ist eine Scheune hinter dem Rathaus, geboten wird so allerlei: Installationen, Konzerte, Lesungen, Bildhauerei, Malerei. Organisiert wurd das ganze von drei Menschen.
KUNSTDINGS in Güntersleben: Die drei Organisatoren (von links) Gabi Weinkauf, Martin Menner und Evelyn Bräunlich. Foto: Foto: privat
Veranstaltungsort ist eine Scheune hinter dem Rathaus, geboten wird so allerlei: Installationen, Konzerte, Lesungen, Bildhauerei, Malerei. Organisiert wurd das ganze von drei Menschen. Einst startete sie vor vier Jahren als eine Art „künstlerischer Versuchsballon“, war 2013 eingebettet in die 900-Jahrfeier der Gemeinde Güntersleben, nun findet sie schon zum vierten Mal statt: die dreitägige Kulturveranstaltung „Kunstdings“. Hinter dem Rathaus in der Gartenstraße 17, in der Scheune von Wilfried Straus, zeigt sich auch heuer wieder ein kleines Kaleidoskop der Künste. „Dieser ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen