GÜNTERSLEBEN

Kunstdings in der Scheune, die Vierte

Veranstaltungsort ist eine Scheune hinter dem Rathaus, geboten wird so allerlei: Installationen, Konzerte, Lesungen, Bildhauerei, Malerei. Organisiert wurd das ganze von drei Menschen.
KUNSTDINGS in Güntersleben: Die drei Organisatoren (von links) Gabi Weinkauf, Martin Menner und Evelyn Bräunlich. Foto: Foto: privat
Veranstaltungsort ist eine Scheune hinter dem Rathaus, geboten wird so allerlei: Installationen, Konzerte, Lesungen, Bildhauerei, Malerei. Organisiert wurd das ganze von drei Menschen. Einst startete sie vor vier Jahren als eine Art „künstlerischer Versuchsballon“, war 2013 eingebettet in die 900-Jahrfeier der Gemeinde Güntersleben, nun findet sie schon zum vierten Mal statt: die dreitägige Kulturveranstaltung „Kunstdings“. Hinter dem Rathaus in der Gartenstraße 17, in der Scheune von Wilfried Straus, zeigt sich auch heuer wieder ein kleines Kaleidoskop der Künste. „Dieser ...