Tauberrettersheim

Ladesäule für E-Autos in Tauberrettersheim

In Kooperation mit Ladenetz.de hat die Müller-Mühle GmbH & Co KG Elektrizitätswerk zwei Ladepunkte mit einer Leistung von jeweils 22 Kilowatt an der Buswendeplatte bei der Balthasar Neumann Brücke installiert. Foto: Markhard Brunecker

In Kooperation mit Ladenetz.de hat die Müller-Mühle GmbH & Co KG Elektrizitätswerk zwei Ladepunkte für Elektroautos in Tauberrettersheim mit einer Leistung von jeweils 22 Kilowatt an der Buswendeplatte bei der Balthasar Neumann Brücke installiert. Die regenerative Energie, mit Strom zu 100 Prozent aus örtlicher Wasserkraft, kann mit einer RFID-Karte oder Smartphone-App bezahlt werden, wie Geschäftsführer Volker Müller (links) mitteilt. Auch die beiden Bürgermeister Hermann Öchsner und Paul Wunderlich freuen sich über die erste „Tankstelle“ zur Infrastruktur der Elektro-Mobilität an diesem attraktiven Standort.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Tauberrettersheim
  • Balthasar Neumann
  • Hermann Öchsner
  • Paul Wunderlich
  • Volker Müller
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!