OCHSENFURT

Läufer trotzten dem Schneetreiben

Es ist das größte sportliche Ereignis des Jahres in Ochsenfurt, wenn Anfang Dezember bei Winterwetter der Nikolauslauf stattfindet. Auch heuer hatten sich wieder viele Läufer angemeldet. Die Jüngsten waren gerade erst einmal drei Jahre alt, der älteste Läufer zählte ganze 77 Lenze.
Mit Spaß am Laufen waren die jungen Sportler dabei, dennoch wurde um jeden Meter gekämpft. Foto: Helmut Rienecker
Es ist das größte sportliche Ereignis des Jahres in Ochsenfurt, wenn Anfang Dezember bei Winterwetter der Nikolauslauf stattfindet. Auch heuer hatten sich wieder viele Läufer angemeldet. Die Jüngsten waren gerade erst einmal drei Jahre alt, der älteste Läufer zählte ganze 77 Lenze. Paul Treu ist seinem Namen auch heuer wieder einmal gerecht geworden und schlug sich wacker. Die älteste Teilnehmerin war wieder einmal Gerlinde Schmittner aus Ochsenfurt mit 72 Jahren. Die Veranstaltung ist bereits zum 36. Mal von der Leichtathletikabteilung des TVO organisiert worden. Viele Helfer an der Strecke und in der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen