Würzburg

Landesbischof: Einsatz für Frieden ist Christenpflicht

Bei allem, was die verschiedenen christlichen Konfessionen unterscheidet: Christen sind den Menschen den gemeinsamen Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit schuldig.
Landesbischof Gerhard Ulrich erinnerte daran, dass der Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit die Pflicht aller Christen ist. Foto: © Markus Hauck (POW)
Bei allem, was die verschiedenen christlichen Konfessionen unterscheidet: Christen sind den Menschen den gemeinsamen Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit schuldig. Das hat Gerhard Ulrich, Landesbischof der evangelisch-lutherischen Kirche in Norddeutschland und leitender Bischof der Vereinigten evangelisch-lutherischen Kirche Deutschlands, in Würzburg betont. Er predigte auf Einladung der Gemeinschaft Sant’Egidio bei einem ökumenischen Gebet im Rahmen der ökumenischen Gebetswoche für die Einheit der Christen in der Marienkapelle.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen