WÜRZBURG

Landesgartenschau: Die Region zeigt Gesicht

Stadt und Landkreis Würzburg haben sich einiges einfallen lassen, um sich 179 Tage lang von ihrer besten Seite zu zeigen. Unter anderem gibt es einen gemeinsamen Imagefilm.
Marktfrau Hermine Gernert. Foto: Foto: ckfm. Filmproduktion, www.ckfm.eu
Ich sag' immer zu meinen Kunden, geht nur fest nei nach Würzburg, weil's schö' it“, sagt Hermine Gernert in ihrem unverfälschten fränkischen Dialekt und lächelt breit in die Kamera. Auf dem Grünen Markt in Würzburg ist ihr Gesicht bestens bekannt. Seit 60 Jahren verkauft sie dort Gemüse. Nun wird sie zum Gesicht der ganzen Region – in dem Imagefilm, mit dem Stadt und Landkreis auf der Landesgartenschau gemeinsam werben. Lesen Sie auch: Was bringt die Landesgartenschau der Stadt? Region mit vielen Facetten Hermine Gernert ist eine von neun Personen, die Filmemacher Christoph ...