WÜRZBURG

Landrat Nuß will in den Bezirkstag

Die CSU berät über die Nachfolge von Elisabeth Schäfer. Eberhard Nuß ist dabei nicht der einzige Kandidat.
Landrat Eberhard Nuß will als Direktkandidat in den Bezirkstag einziehen. Foto: Foto: Gerhard Meißner
Der Tod der Ochsenfurter Bezirksrätin Elisabeth Schäfer am 26. Juni hat innerhalb der CSU eine große Lücke hinterlassen, die der Kreisverband nun schleunigst schließen muss. Es geht dabei vorrangig um die Bezirkstagswahl am 14. Oktober, für die Elisabeth Schäfer erneut als Direktkandidatin nominiert war. Im kleinen Kreis hat in der vergangenen Woche Landrat Eberhard Nuß seine Ambitionen auf das Direktmandat kund getan. Das bestätigte er auch auf Nachfrage dieser Redaktion. Für manchen kam diese Bewerbung unerwartet, nachdem der inzwischen 65-Jährige seit langem angekündigt hatte, sich nach der nächsten ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen