LEINACH

Lebende Pusteblumen in Leinach

Von der übermächtigen Konkurrenz des Würzburger Gaudiwurms ließen sich die Narren im Leinachtal bei der 29. Auflage des Leinacher Faschingszuges nicht entmutigen.
Lebende Pusteblumen in Leinach
(ehe) Von der übermächtigen Konkurrenz des Würzburger Gaudiwurms ließen sich die Narren im Leinachtal bei der 29. Auflage des Leinacher Faschingszuges nicht entmutigen. Foto: Foto: Ehehalt
Von der übermächtigen Konkurrenz des Würzburger Gaudiwurms ließen sich die Narren im Leinachtal bei der 29. Auflage des Leinacher Faschingszuges nicht entmutigen. Eine zusätzliche Herausforderung ergab sich zudem aus der nach wie vor bestehenden Baustelle entlang der Staatsstraße 2310. Die 27 Gruppen mit ihren rund 500 Akteuren hatten dennoch viel Spaß. In schier endloser Kreativität präsentierten sich die Zugteilnehmer in den Figuren Leinacher Sterneköche, mit einer mobilen Metzgerei, „Lötzi“ (Leinacher Ötzi), Pusteblumen (im Bild) und Schmetterlingen. Nicht zuletzt die Leinacher Puppenkiste ...