BÜTTHARD

Lebensräume für das Wild

Viel Lob gab es für die Büttharder Landwirte und das Projekt Wildlebensräume.
Jürgen Vocke (Mitte) informiert sich über das Wildlebensraum-Projekt. Mit auf dem Bild Gerhard Klingler (Zweiter von links), Christof Janko (Dritter von rechts) und Anne Wischemann ganz rechts. Foto: Foto: HANNELORE GRIMM
„Nicht an den Worten, an den Taten sollt ihr sie erkennen.“ Mit diesen Worten brachte der Präsident des Bayerischen Jagdverband (BJV) Jürgen Vocke seine Anerkennung für die Büttharder Landwirte zum Ausdruck. Die sind, wie er sagte, tatkräftig daran gegangen, Wildlebensräume in ihrer Gemarkung zu schaffen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen