REGION OCHSENFURT

Leerstand contra Baugebiete

Eine Studie der kommunalen Allianz „Fränkischer Süden“ rät den Gemeinden zur Innenentwicklung.
Leerstand ist auch im Ochsenfurter Ortsteil Goßmannsdorf ein Problem. Hinzu kommen marode Baudenkmäler. Mit Hilfe eines Leerstandskatasters und Beratung für Eigentümer und Investitionswillige will die kommunale Allianz „Fränkischer ... Foto: Archivfoto: Gerhard Meißner
Sind neue Baugebiete tatsächlich ein Allheilmittel gegen überalterte Dörfer? Oder beschleunigen sie die Landflucht letztlich sogar? Eineinhalb Jahre hat sich die kommunale Allianz „Fränkischer Süden“ aus 14 Kommunen im südlichen Landkreis Würzburg eingehend mit dieser Frage beschäftigt. Für Robert Bromma vom Amt für ländliche Entwicklung steht am Ende fest: Nur um einen lebendigen Ortskern gedeiht ein lebendiges Dorf. Es geht also darum, Leerstände zu beseitigen und Baulücken zu schließen, statt durch neue Siedlungsgebiete einer Verödung der Dorfzentren weiter Vorschub zu leisten. In einer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen