BÜTTHARD

Leichtkraftfahrzeug: 17-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Am Montagmorgen ist es auf der B19 bei Bütthard (Kreis Würzburg) zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen gekommen. Ein Leichtkraftfahrzeug geriet dabei auf die Gegenfahrbahn.
Symbolbild Notarzt
Symbolbild Notarzt Foto: Wolfgang Runge (dpa)
Am Montag kam es auf der B 19 zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Das teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. Um 6.15 Uhr wollte ein 53-jähriger Fahrer von Stalldorf kommend die B 19 mit seinem Wagen überqueren. Dabei übersah er ein Leichtkraftfahrzeug (vierrädriges Kraftfahrzeug bis 350 Kilogramm), das mit etwa 45 Stundenkilometern auf der B 19 von Bad Mergentheim nach Würzburg fuhr. Beim Zusammenprall wurde das Leichtkraftfahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es von einem nachfolgenden Auto nochmals erfasst wurde, heißt es im Polizeibericht. Die 17-jährige Fahrerin des ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen