LEINACH

Leinacher Narren im Superheldenrausch

Wie die „Mutter“ der Narretei, die Fernsehsitzung „Fastnacht in Franken“, feiert auch der „Bunte Abend“ im Sportheim der Spielvereinigung sein 30-jähriges Bestehen.
Unschlagbar komisch: der„Erfahrungsaustausch" auf der Massageliege mit Dietmar Bauer und Andres Sittauer, rechts die neue Sitzungspräsidentin Ute Kettemann. Foto: Fotos(3): Herbert Ehehalt
Wie die „Mutter“ der Narretei, die Fernsehsitzung „Fastnacht in Franken“, feiert auch der „Bunte Abend“ im Sportheim der Spielvereinigung heuer sein 30-jähriges Bestehen. Aber auch sonst gibt es im Leinachtal weitere Gemeinsamkeiten. Hier im närrischen „Kreißsaal“ der Fastnachtsjugend werden bei den jährlichen Nachwuchsschulungen des Fastnachtverbandes im Jugendgästehaus alljährlich neue Talente geboren. Bei einem solch fruchtbaren Boden braucht es nicht wundern, dass das Programm der Bunten Abende stets nur aus ortsansässigen Akteuren bestritten wird – ...