LEINACH

Leinacher Waldweihnacht lockte Hunderte

Die äußeren Umstände hätten besser nicht sein können bei der vierten Leinacher Waldweihnacht. Und ein Shuttleservice brachte die Besucher zum Glühwein im wald.
Für die Kinder gab es ein tolles Programm.
Die äußeren Umstände hätten besser nicht sein können bei der vierten Auflage der Leinacher Waldweihnacht. Trockene winterliche Kälte bei strahlendem Sonnenschein entschädigte die Organisatoren für ihren Mammut-Aufwand. Durch die kalten Temperaturen regulierte sich auch der aus den Vorjahren bekannte Besucheransturm ein wenig. Doch wieder waren es Hunderte, die den Weihnachtsmarkt im Schwarzkieferwald bei Leinach besuchten. Kein Chaos Befürchtungen der Organisatoren wegen eines möglichen Verkehrschaos erwiesen sich als unbegründet. Spannende Frage im Umfeld der Waldweihnacht war die Auswirkung der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen