Höchberg

Lesen was geht im Sommerferien-Leseclub

Zum vierten Mal beteiligt sich die Bibliothek Markt Höchberg am bayernweiten Sommerferien-Leseclub, bei dem spannendes Lesefutter und tolle Preise winken. Wieder gibt es eine große Auswahl an fantasiereichen, lustigen und interessanten Büchern, an Fantasy-, Krimi-, Familien-, Freundschafts- und Liebesgeschichten, ...
Die Schulpraktikantin Madita Benthe vom Friedrich-Koenig-Gymnasium hat kräftig die Werbetrommel für den Sommerferien-Leseclub in Höchberg gerührt. Foto: Markt Höchberg (Martha Maucher)
Zum vierten Mal beteiligt sich die Bibliothek Markt Höchberg am bayernweiten Sommerferien-Leseclub, bei dem spannendes Lesefutter und tolle Preise winken. Wieder gibt es eine große Auswahl an fantasiereichen, lustigen und interessanten Büchern, an Fantasy-, Krimi-, Familien-, Freundschafts- und Liebesgeschichten, an dicken Wälzern und kurzen Erzählungen. Für jeden ist etwas dabei, man braucht laut einer Pressemitteilung nur einen Clubausweis und los geht’s.Kinder ab der vierten Grundschulklasse und aller weiterführenden Schulen bis zur siebten Klasse können mitmachen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen