KÜRNACH

Leserforum: Kürnach vor großer Herausforderung

Zum Artikel „Freibier und Bratwürste oft wichtiger als der Anlass“!“ vom 22. April:
Nur ein Beispiel: Bürgermeister Thomas Eberth (links) eröffnet das Kürnacher Baustellengrillen – die Schlange für Bratwürste und Haxen ist allerdings länger und für viele offensichtlich interessanter. Foto: Foto: Traudl Baumeister
Der Bürgermeister und der Gemeinderat von Kürnach stehen vor großen Herausforderungen: Wie kann man die anstehenden Termine „Bratwursttechnisch“ neu organisieren? Hier sind kluge und nachhaltige Konzepte für die Zukunft gefragt. Ansätze gibt es wohl schon, ein „Probelauf“ ist bereits für Mai geplant. Ziel muss es sein, das Grillgut und die Getränke, welche natürlich auch für Ehrengäste bestimmt sind, vor dem ungehemmten Zugriff des „gemeinen Kürnacher Freibiergesichtes“ zu schützen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen