PROSSELSHEIM

Liegt Munition unter der Straße?

Die Siedlungsstraße in Seligenstadt ist in einem desolaten Zustand und muss saniert werden. Jedoch weiß niemand, wieviel Munition noch im Untergrund liegt.
Die Siedlungsstraße in Seligenstadt ist in einem desolaten Zustand und soll saniert werden. Zuvor aber muss geklärt werden, ob und wieviel Munition sich darunter befindet. Foto: Foto: Rainer Weis
Rund zwei Kilometer vor Prosselsheim – auf der Staatsstraße 2260 von Kürnach kommend Richtung Volkach – liegt vor dem Bahnübergang auf der rechten Seite der Ortsteil Seligenstadt mit Bahnhof, Gutshof, KWS-Versuchsanstalt und einer Siedlung. Die Siedlung hat eine bewegte Vergangenheit. In der Chronik von Christiane Demel steht unter „Lager“ Seligenstadt: Auf der Ebene zwischen Seligenstadt und Kürnach, auf einer Fläche von 100 Hektar, begannen 1935 die Bauarbeiten zur Anlage eines Flugplatzes der Deutschen Luftwaffe. Die Lage war deshalb ideal, da sie an der Bahnstrecke ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen