WÜRZBURG/KLEINRINDERFELD

Linsenbreder will in den Bundestag

Eva-Maria Linsenbreder, die SPD-Bürgermeisterin von Kleinrinderfeld, will für den Bundestag kandidieren. Jetzt müssen die Genossen entscheiden.
Eva-MariaLinsenbreder
Eva-Maria Linsenbreder, 60 Jahre alt, ist seit 25 Jahren Bürgermeisterin von Kleinrinderfeld. Nächstes Jahr will sie in den Bundestag einziehen, und der Vorstand des SPD-Bundeswahlkreises mit Würzburgs SPD-Chef Muchtar Al Ghusain will das auch. Am Freitag, 14. Oktober entscheidet eine Delegiertenversammlung, ob Linsenbreder kandidieren darf. Sie wirbt für sich mit ihrer Erfahrung als Bürgermeisterin, Kreis- und Bezirksrätin und als Vizepräsidentin des Bezirkstages. Die kommunalen Ebenen seien abhängig von Berlin „und oft machtlos“, weil sie nicht die Möglichkeiten hätten, die für ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen