UNTERPLEICHFELD

Lkw-Fahrer verschätzte sich: Unfallzeugen gesucht

Kettenreaktion: Am Freitagnachmittag fuhr ein Lkw an einen auf der Hauptstraße in Unterpleichfeld geparkten Wagen heran und schätzte dabei aber offensichtlich den Seitenabstand falsch ein.

Der Lkw fuhr gegen den Golf und schob diesen auf einen Betonpfosten auf. Anschließend rollte das Auto zurück, nach links über die B 19 und stieß dort gegen ein Holztor. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4100 Euro.

Nach dem Unfall flüchtete der Lkw-Fahrer zunächst. Er wurde später auf einem Betriebshof angetroffen und vernommen. Da er zum Unfallhergang widersprüchliche Angaben machte, werden Zeugen gesucht.

Schlagworte

  • Burggrumbach
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!