KIST

Lkw-Fahrer verursacht Unfall auf A 3 und flüchtet

Nachdem ein Lkw-Fahrer einen Unfall auf der A3 bei Kist (Lkr. Würzburg) verursachte, hielt er nicht an und fuhr einfach weiter. Ein Mensch wurde dabei verletzt. Wer kann Hinweise geben?
Notarzt
Rettungswagen (Symbolfoto). Foto: dpa
Am Montagmorgen hat ein Lkw-Fahrer auf der A 3 kurz nach der Anschlussstelle Kist in Richtung Frankfurt einen Unfall verursacht und ist dann einfach weitergefahren. Der beteiligte Autofahrer wurde laut Polizei leicht verletzt, sein Auto im Wert von etwa 35.000 Euro total beschädigt. Kurz vor 8 Uhr war ein 37-jähriger Mann aus dem Landkreis Würzburg auf dem linken der drei Fahrstreifen unterwegs und wollte einen Klein-Lkw mit Anhänger überholen. Als er das Fahrzeug fast eingeholt hatte, wechselte der Lkw-Fahrer vor ihm nach links. Der Autofahrer reagierte sofort und wich nach rechts aus. Dabei geriet sein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen