WÜRZBURG/RANDERSACKER

Lkw durchbricht Leitplanke: A 3 zeitweise komplett gesperrt

Auf der A 3 bei Würzburg ereignete sich am Freitagmorgen ein Lkw-Unfall. Die Autobahn war zwischen der Anschlussstelle Randersacker und der Rastanlage Würzburg zeitweise voll gesperrt.
Lkw-Unfall
Umgestürzter Lkw auf der A3 zwischen Randersacker und Würzburg-Heidingsfeld Foto: Berthold Diem
Auf der A 3 bei Würzburg ereignete sich am Freitagmorgen ein Lkw-Unfall. Die Autobahn war zwischen der Anschlussstelle Randersacker und der Rastanlage Würzburg in beide Richtungen komplett gesperrt, meldet das Polizeipräsidium Unterfranken. Gegen 4.55 Uhr erreichte die Einsatzzentrale der Unterfränkischen Polizei der Anruf eines am Unfall unbeteiligten Zeugen. Ein Lkw war auf der A 3 in Richtung Frankfurt in einer Baustelle in die Leitplanke gefahren. Den eintreffenden Einsatzkräften bot sich den Angaben zufolge ein Trümmerfeld. Aufräumarbeiten dauern an Die Autobahn war für die Bergung des Fahrzeugs ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen