WÜRZBURG-LAND

Lob zum Abschied

Abschied beim Zweckverband Abwasserbeseitigung Aalbachgruppe: (von links) Bürgermeister Hans Fiederling (Waldbrunn), Bürgermeister a.D. Alfred Endres, Bürgermeister a.D. Eberhard Götz, Geschäftsleiter ZV Joachim Endres und Bürgermeister Klaus Schmidt (Waldbüttelbrunn).Foto: Verband

Beim Zweckverband Abwasserbeseitigung Aalbachgruppe wurden in Waldbüttelbrunn der bisherige Vorsitzende Eberhard Götz sowie sein Stellvertreter Alfred Endres vom neuen Vorsitzenden Bürgermeister Hans Fiederling aus Waldbrunn verabschiedet.

Eberhard Götz war seit 1996 Bürgermeister von Hettstadt und damit Verbandsrat im Zweckverband. Von 2002 bis 2008 war er stellvertretender Verbandsvorsitzender und seit 2008 Vorsitzender des ZV Aalbachgruppe.

Alfred Endres bezeichnete Bürgermeister Fiederling als „das lebende Gedächtnis des Zweckverbandes“ und begründete dies mit seiner langen Zugehörigkeit zum ZV Aalbachgruppe. Alfred Endres war seit 1984 Gemeinderat der Gemeinde Waldbüttelbrunn und Verbandsrat beim Zweckverband. Mit dem Amt des Ersten Bürgermeisters im Jahr 1996 wurde er Mitglied im Verbandsausschuss. Von 1996 bis 2002 und ab 2008 hatte er das Amt des stellvertretenden Verbandsvorsitzenden inne.

Fiederling betonte, beide hätten sich durch ihren Einsatz für den Zweckverband und den Umbau beziehungsweise die Modernisierung der Anlage verdient gemacht haben.

Neuer stellvertretender Verbandsvorsitzender ist Bürgermeister Klaus Schmidt aus Waldbüttelbrunn.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Waldbüttelbrunn
  • Redaktion Süd
  • Alfred Endres
  • Eberhard Götz
  • Hans Fiederling
  • Klaus Schmidt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!