REGION WÜRZBURG

Louisas Weg zu den Delfinen

Trotz Hirntumor möchte die 13-jährige Louisa aus Randersacker Schwimmen lernen - Spitzenschwimmer Thomas Lurz unterstützt sie dabei.
Thomas Lurz bring krebskrankem Kind Schwimmen bei
Schwimmweltmeister Thomas Lurz bringt am Sonntag (22.11.15) im Schwimmbad der Bereitschaftspolizei in Würzburg einem kleinen Mädchen das Schwimmen bei. Foto: Daniel Peter
„Thomas, wo bleibst du?“, ruft Louisa. Die 13-Jährige wartet darauf, dass Weltmeister Thomas Lurz sie im Schwimmbecken einholt. Für das Mädchen aus Randersacker (Lkr. Würzburg) ist nicht die Tatsache, mit einem Ausnahmesportler im Wasser zu sein, das Besondere. Sie will nur eines: Schwimmen lernen – und das ist für ein Kind, das an einem Hirntumor leidet, nicht so einfach. Als Louisa etwa ein Jahr alt war, wurde bei ihr nach einem Atemstillstand ein Tumor im Gehirn entdeckt. Es folgten bereits im Kindesalter eine Hirnoperation und Chemotherapie, dann Bestrahlungen von Kopf und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen