UNGERSHAUSEN

Luftakrobatik per Funkfernsteuerung

Mit rasender Geschwindigkeit rauschten am Sonntag Turbinenjets über den Modellflugplatz.
Blick immer himmelwärts: Der Pilotennachwuchs übt sich an der Funk-Fernsteuerung. Foto: Mechtild Buck
Mit rasender Geschwindigkeit rauschten am Sonntagnachmittag der Turbinenjet des Modellpiloten Stefan Seifert und die Viper mit Turbinenantrieb des Deutschen Meisters in der Jetsportklasse, Michael Reischke über den Modellflugplatz des Flugsport-Clubs Würzburg (FSCW) in Uengershausen. Die Modellsparte des Clubs hatte zu ihrem Tag der offenen Tür eingeladen. Wegen der unsicheren Wetterlage waren leider nur ungefähr 200 Besucher zu der Veranstaltung gekommen. Diese begeisterten sich umso mehr für die Luftakrobatik-Vorführungen der Piloten, die einen Höhepunkt nach dem anderen folgen ließen. Neben der ...